Hallo zusammen, mein Name ist Regina und ich lebe für Yoga – und damit ist eigentlich schon das Wichtigste über mich gesagt 🙂

 

Meine persönliche Yogareise hat 2011 begonnen, wie bei vielen anderen auch in einer sehr schwierigen Lebensphase. Doch dass der Yoga-Lebensweg wirklich mein komplettes Leben verändern wird, so weit habe ich damals noch nicht gedacht.

Ich habe mit Yoga angefangen, um mir selbst wieder nah zu kommen. Ich hatte völlig den Kontakt zu mir verloren und hatte keinen Bezug mehr zu dem Menschen, der ich gerade war. Das Wort Selbstliebe war mir fremd.

Heute, fast 6 Jahre später, ist Yoga und alles was dazu gehört mein Lebensinhalt. Ich habe verschiedene Ausbildungen gemacht, bin immer neuen Impulsen und vor allem meinem Herzen gefolgt. Die Trennung zwischen Körper, Geist und Seele löst sich immer mehr auf.

Das Bedürfnis, alles kontrollieren und festhalten zu wollen, weicht einem tiefen Vertrauen ins Leben. Die absolute Hingabe an den Fluss des Lebens lehrt mich Demut und Dankbarkeit. Ich habe gelernt die Verantwortung für meine Gefühle selbst zu übernehmen, dass ich selbst bestimmen kann wie ich mit meinen Gefühlen umgehe. Gedanken sind nichts als leere Konstrukte meines Geistes, die zwar auf meinen Erfahrungen basieren, aber meist nicht real sind. So entwickelt sich mein Leben immer weiter weg vom Drama, hin zu Freude und Glücklichsein, Harmonie und Liebe.

Warum schreibe ich diesen Blog?

Mir sind auf meinem Yoga- und Lebensweg so viele wundervolle Menschen begegnet, die mich sehr inspiriert und mir meinen Weg gewiesen haben. Und noch viel mehr Menschen, die sich dieses Lebensgefühl, diese innere Freiheit auch wünschen.

Und darum schreibe ich diesen Blog. Weil es mir wichtig ist, all die Dinge und Erfahrungen weiter zu geben, die mich an diesen Punkt meines Lebens gebracht haben. Ich gebe dies auch alles in meinen Yogastunden weiter, doch hier erreiche ich noch mehr Menschen. Ich möchte Euch an meiner Reise teilhaben lassen und auch Euch inspirieren, Eure eigene Reise anzutreten. Eine Reise, auf der es nur zählt jeden Moment zu genießen und jedem Tag die Chance zu geben, der beste Deines Lebens zu werden!

Ich spreche hier nicht von rosa Wolken und auch wenn ich Pferde liebe, ist auch mein Leben kein Ponyhof. Glücklichsein ist kein Dauerzustand, es ist ein ständiges sich selbst neu auf das Glück programmieren. Manchmal gelingt es ziemlich gut, manchmal weniger gut… Doch ich habe am eigenen Leib erfahren, welchen Unterschied ein positiver Umgang mit den eigenen Emotionen machen kann und wie befreiend es ist, die alten Muster abzulegen.

Daher möchte ich Euch in diesem Blog von meiner inneren Reise berichten, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Yoga mit Euch teilen; ich möchte Euch daran teilhaben lassen was mir geholfen hat mein Leben selbst in die Hand zu nehmen, mich von alten Denk- und Verhaltensmustern zu befreien und mein Leben mit Licht und Liebe zu füllen!

Für wen ist dieser Blog?

Dieser Blog ist für Dich, wenn Du…

  • Dich auch auf Deiner inneren Reise befindest oder sie beginnen möchtest
  • Dein Leben selbst in die Hand nehmen und positiv gestalten willst
  • weniger Drama, dafür mehr Liebe, Freude und Glück in Dein Leben einladen möchtest
  • Dich für Inspirationen rund um das Thema Yoga als ganzheitlichen Lebensweg interessierst
  • Anregungen für Deine Yogapraxis suchst
  • Dich von alten Denk- und Verhaltensmustern befreien willst
  • Du Deine Spiritualität praktisch ausleben möchtest

Was ich vor allem auf meiner Reise gelernt habe ist: life is meant to be enjoyed – das Leben ist dazu da, um genossen zu werden! Das sind wir dem Leben einfach schuldig 🙂

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch und wünsche Euch viele wundervolle Momente voller Glück und Freude!

Alles Liebe,

 

regina@yogini-on-tour.de
Facebook | Instagram

 

Be the first to comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.