Green Living

Green Living, On Tour

Bücher vs. Kindle – wann was Sinn und Spaß macht!

Ich liebe Bücher!!! Schon als ich noch ein Kind war, wusste meine Mama oft nicht, wo sie all den Lesestoff, den ich so verschlang, für mich herbekommen sollte. Bücher sind schließlich nicht billig und eine Bücherei gab es bei uns in der Nähe nicht. Trotzdem war immer genug Nachschub da, wenn nicht, las ich meine Lieblingsbücher eben 2x oder 3x.…read more
Green Living, On Tour

Ein magisches Jahr – wie 12 Monate ein ganzes Leben verändern können: das Bus-Projekt

Von einem VW Bus träumte ich schon seit Jahren! Und als ich dann letztes Jahr für einige Wochen mit meinem Bekannten in seinem Bus leben durfte, stieg die Sehnsucht danach nochmal so richtig an! Danke noch einmal an dieser Stelle für diese unvergesslichen Erfahrungen, und dass Du mich ein Stück auf deiner persönlichen Reise mitgenommen hast! Bussuche - (k)eine never…read more
Green Living, On Tour

Ein magisches Jahr – wie 12 Monate ein ganzes Leben verändern können: Wohnungswechsel

Die Suche beginnt Nachdem ich die ersten Monate nach meiner ersten Sardinienreise damit verbrachte, meinen Blog aufzubauen, machte ich mich im Februar auf die Suche nach meinem neuen zu Hause, dem Wohnwagen. Zuerst bekam ich einen Stellplatz, auch wieder ganz zufällig. Ich fragte einen Bekannten, der einen Campingplatz am See führt, ob es bei ihnen ein schwarzes Brett oder ähnliches…read more
Green Living, On Tour

Ein magisches Jahr – wie 12 Monate ein ganzes Leben verändern können: der Beginn

Wie alles begann Genau ein Jahr ist es her, dass ich hier auf der Insel war. Als ich damals nach Sardinien gefahren bin, habe ich gerade angefangen, mein Leben völlig umzukrempeln. Ich war relativ frisch getrennt von meinem Ex-Freund, der es sich von heute auf morgen anders überlegt hatte (zumindest kam es mir so vor, in ihm sah es sicherlich…read more
Green Living

Magic Cleaning – wie das Ausmisten der Wohnung auch die Seele reinigt

Manche von euch wissen vielleicht schon, dass ich gerade dabei bin meinen Hausstand etwas zu verkleinern. Da ich ab Oktober ein halbes Jahr verreisen möchte, habe ich beschlossen jetzt schon aus meiner Wohnung auszuziehen und den Sommer in einem Wohnwagen am See zu verbringen. Da ich sowieso jeden Tag des Sommers am See verbringe und nachts draußen auf dem Balkon…read more
Green Living

Grüner leben: meine ersten Schritte zu einem plastikfreieren Fußabdruck auf unserer Erde

Vor etwa zwei Wochen habe ich auf Facebook die Aktion „Plastikfasten“ entdeckt. Viele Menschen verzichten ja in der Fastenzeit auf Dinge, die sie sonst sehr gerne mögen, wie Kaffee, Süßigkeiten oder Fleisch. Warum die Fastenzeit also nicht nutzen, um etwas bewusster mit unserer Umwelt umzugehen? Ich glaube komplett plastikfrei zu leben, ist richtig, richtig schwer! Aber man kann sich zumindest…read more