Yoga und Meditation im Sonnenuntergang – Balsam f├╝r K├Ârper, Geist und Seele!

SUP steht f├╝r Stand Up Paddle und auf ebendiesen Boards kann man wunderbar auch Yoga machen!
Ein wenig wackelig manchmal, doch genau hierin liegt der Reiz ­čśë

Zuerst bekommst Du je nach Kenntnisstand eine kleine Einf├╝hrung ins Paddeln, so dass Du gut mit Deinem Board zurecht kommst.

Und dann beginnen wir mit grundlegenden Yoga├╝bungen, die sich vom Schwierigkeitsgrad her langsam steigern und den ganzen K├Ârper fordern.

Den H├Âhepunkt der Stunde bilden Balance├╝bungen und Umkehrhaltungen, bei denen man schon auch mal ins Wasser fallen kann – die sind aber nat├╝rlich freiwillig!

Und zum kr├Ânenden Abschluss darf nat├╝rlich Savasana, die yogische Schlussentspannung nicht fehlen – auf den sanft schaukelnden Wellen und mit der Sonne auf der Haut nat├╝rlich ein Hochgenuss!

SUP-Yoga eignet sich auch hervorragend als Team- oder Familienevent!

Die Workshops finden an den verschiedenen Seen im Oberland statt. Meist gibt es auch einen Verleih vor Ort, falls Du kein eigenes Brett hast!